in live, music, night life

Des Nachladers Single Release Party

Ich könnte mir vorstellen, dass es Menschen auf diesem Planeten gibt, denen es auf dieser Internet-Präsenz zu viel Nachlader-Content gibt. Da sich ein solcher Mensch bisher aber noch nicht bei mir gemeldet hat – es gibt weiter unten ja ein Kommentarfeld – ist das natürlich nur graue Theorie, also mach ich weiter wie gehabt, zumal ja auch sonst kaum was passiert über das ich stattdessen bloggen könnte.


Nachlader

Einer glücklichen Fügung des Schicksals zum Dank, hat es mich am Donnerstag auf die Single-Release-Party vom Nachlader verschlagen. Ort des Geschehens war das neue Magnet in der Falkensteinstraße, das ich übrigens recht schick finde. Kam mir etwas geräumiger vor, als das alte, ansonsten hat sich offenbar nicht viel geändert, vor allem was das Durchschnittsalter der anwesenden Gäste angeht, das ich sicher nicht ganz unwesentlich nach oben korrigiert habe. Sorry dafür!


Nachlader

Die neue Single heißt übrigens Hasch und ist eigentlich eine Doppel-Single, da das grandiose Pommes und Disco auch gleich noch mit veröffentlicht wurde. Zu letzterem sollte eigentlich auch die Videopremiere an diesem Abend stattfinden, aber das viel aus ungenannten Gründen aus. Auf der Webseite gibt es das Video bisher auch noch nicht und irgendwie ist soviel Verpeiltheit ja auch sympathisch.


Publikum

Das geplante Konzert fand immerhin statt und war auch wie gewohnt sehr schön. Die Stimmung war großartig, die Trampolin-Nummer hat auch dieses Mal funktioniert und ich kam viel zu spät ins Bett. Gelungener Abend also.

Hinterlasse eine Antwort für schnork Antwort Abbrechen

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

Webmentions

  • Tweets die New blog post: Des Nachladers Single Release Party erwähnt -- Topsy.com 29. April 2010

    […] Dieser Eintrag wurde auf Twitter von Thomas Bartz erwähnt. Thomas Bartz sagte: New blog post: Des Nachladers Single Release Party http://sixumbrellas.de/?p=1299 […]