in Uncategorized

Heavy Rotation

Drüben bei rec72 gibt es mal wieder schöne Musik unter Creative Commons Lizenz (also für umsonst). Der Künstler nennt sich Small Colin, kommt offenbar aus Schweden Schottland (siehe Kommentare) und ich mag seinen Stil. Zum Teil. Was mir an dem Album gehörig auf den Keks geht, ist das penetrante Rauschen. Klar, das Album heißt Tape Productions und das Rauschen ist sowas wie die hörbare analoge Wärme vom Band, aber mich nervts. Was mich dazu veranlasst hat, mal nachzufragen, ob Colin nicht ein paar Einzelspuren für einen – rauschfreien – Remix rausrücken mag. Was ihn dazu veranlasst hat, genau das zu tun. Was mich wiederum dazu veranlassen sollte, da demnächst mal einen Remix zusammen zu zimmern.

Red Wine heißt der Song, den ich demnächst misshandeln werde. Hier das Video dazu:

Small Colin – Red Wine from akustikfilm on Vimeo.

Das ganze Album gibt es hier zum Download.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar

  1. Wir sind gespannt auf Deinen Remix zu Red Wine! Sag bescheid, wenn du ihn veröffentlichst hast.

    Kleine Info am Rande: Small Colin lebt zwar in Schweden, stammt aber aus Schottland. Gerade ist ein Interview mit ihm bei superpolar erschienen. Darin spricht er auch über den Entstehungsprozess seines Tape Productions Albums.
    http://superpolar.org/en/small-colin/

    • Danke für die Korrektur, ich habs oben vermerkt.

      Wenn der Remix fertig ist, melde ich mich. Kann aber noch etwas dauern…