in music, web

Resonate

Resonate will ein neuer Musik-Streamingservice werden, der ein paar neue und sehr interessante Ideen umsetzen will. Die drei wichtigsten Konzepte, die man in Angriff nehmen will, sind Co-Ownership, Pay Per Stream und Stream To Own.

Statt eines üblichen Crowdfundings will Resonate, dass der Service uns allen gehört. Jeder kann einen Anteil kaufen, damit zum finanziellen Fundament beitragen und bei späteren Entscheidungen die Entwicklung der Plattform mitgestalten. Statt einer monatlichen Gebühr möchte Resonate fair jeden gestreamten Song abrechnen, man zahlt also nur das, was man auch hört – das gleiche Prinzip soll bei der Vergütung der Künstler Anwendung finden. Und schließlich soll häufiges Streaming dazu führen, dass die Songs in den Besitz übergehen, quasi eine Art Abzahlung der Musik.

Das ist eine Menge frischer Wind, den man durch die Branche wehen lassen möchte. Ich halte das für spannend und weil es mit nem Fünfer auch recht günstig ist, möchte ich, dass ihr da alle mitmacht!

Mein Profil findet ihr hier und wenn ihr Glück habt, erwischt ihr im aktuellen Player auch Tracks vom letzten Album The Psychedelic And.

Schreibe einen Kommentar

Kommentar