Jahresrückblick 2020

Na, das war ja was.

Es ist gar nicht so leicht, hier einen Einstieg zu finden. 2020 war leider sehr schlimm. Da wird jetzt sicher niemand groß widersprechen, das ist so ein bisschen wie zu schreiben, Wasser wäre nass*. Gleichzeitig fühlt man sich aber auch genötigt, darauf hinzuweisen, dass es ja nu auch nicht wirklich schlimm war. Woanders und wannanders ist es und war es schon viel schlimmer. Klar. Ich habe nicht gehungert, habe ein Dach über dem Kopf und wie man im Verlaufe des Rückblicks sehen wird, ist es mir insgesamt ganz gut ergangen, trotz allem.

Dennoch: 2020 war schlimm. Es hat wahnsinnig viel kaputt gemacht und ich habe Angst vor der Zukunft. Das ist leider das vorherrschende Gefühl, mit dem ich dieses Jahr hinter mir lassen werde.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2019

Morgen beginnen die 20er und gleichzeitig sind die 90er gerade mal zehn Jahre her – das mathematische Paradox unserer Generation. Ich ahne von Jahr zu Jahr mehr, dass da was dran war, wenn die Alten immer von der rasenden Zeit geredet haben. Schauen wir doch mal, wie 2019 so war und ob es ein würdiger Abschluss der Dekade war.

Weiterlesen

Jahresrückblick 2018

Huch. Das Jahr ist schon wieder vorbei. Es wird Zeit für diesen absolut merkwürdigen Jahresrückblickfragebogen, der aus einer ganz anderen Zeit zu stammen scheint, den ich jetzt aber traditionsgemäß beantworten muss. Hurra!

Weiterlesen

Jahresrückblick 2016

Es ist Jahresrückblick-Zeit. Warum? Weil alles nach Jahresrückblick schreit!

Ich bin mir noch nicht sicher, wie dieses Jahr ausfallen wird. 2016 war schwierig und wird uns allen vermutlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Rein aus persönlicher, ja quasi schon egoistischer Perspektive, habe ich aber viel Spaß gehabt und viel richtig gemacht. Schauen wir mal.


Sonnenuntergang am Pazifischen See

Weiterlesen

Jahresrückblick 2015

In ein paar Stunden knallts hier ganz gewaltig. Also schauen wir doch noch mal zurück, was das Jahr so gebracht hat.

Ich bin dabei gar nicht in der Stimmung für die ganze Euphorie. 2015 war nicht mein schönstes Jahr, was sehr traurige private Gründe, aber auch stressige berufliche hatte. Am Ende ging mir ein wenig die Luft aus, was man auch daran merkt, dass ich so oft krank war, wie nie zuvor. Diese Fertigkeit ist das vorherrschende, mit dem ich das Jahr abschließe.

Aber es war ja nicht alles schlecht. Schauen wir doch mal…

Morgens via Instagram

Weiterlesen

Jahresrückblick 2013

Es war in diesem Jahr deutlich stiller hier auf diesen Seiten, was mir gerade schmerzlich bewusst wird, wo ich die Seiten des Jahres 2013 so zurückblättere. Ja, meine Bloglust hielt sich stark in Grenzen. Da haben sich wohl die Prioritäten etwas verschoben. Allerdings will ich auf den obligatorischen Jahresrückblick nicht verzichten, diese Tradition soll nicht so ohne weiteres über Bord geworfen werden.

Schauen wir doch mal, was 2013 so konnte…

image
Kölpinstock

Weiterlesen

Jahresrückblick 2012

Was für ein Jahr. Ich durchstöbere gerade alle Artikel des nun bald vergangenen Jahres und muss feststellen, dass ordentlich was los war. Das hätte für zwei Jahre gereicht.

Viel Spaß beim Sixumbrellas-Jahresrückbick 2012 und einen guten Rutsch!


Ostsee voraus

Weiterlesen