in live

Paula

Wie die Jungfrau zum Kinde kam ich gestern ins Maria (Brüller, oder?), wo Paula spielte. Eigentlich wollte ich gar nicht wirklich zu diesem Konzert. Ich mag die Musik von Paula zwar in Ansätzen, zähle mich jetzt aber nicht unbedingt zu den größten Fans dieser Kombo. Vor allem neuere Werke treffen nicht mehr so ganz meinen Geschmack.

Aber wie es der Zufall so wollte, war ich gestern trotzdem dabei: Denn ich hatte rein zufällig sehr gute Laune und bin rein zufällig über die richtigen Freunde gestolpert. (Berlin ist halt doch nur ein Dorf!)

Paula
Paula

[Mehr:]

Die Vorband hab ich mir diesmal geschenkt. Als ich am Ort des Geschehens an kam, tönte es zwar bereits lautstark und motiviert aus Richtung Bühne, hat mich aber nicht weiter beeindruckt. Also keine Ahnung, ob sie nun gut oder schlecht waren. Ich kann euch aber verraten wie sie hießen: Großstadtgeflüster!

Paula
Paula

Der Auftritt von Paula war dann aber doch ziemlich nett. Eines meiner Lieblingslieder – Jimmy – kam auch gleich zu Beginn, wenn auch in einer seltsammen Version. Stimmungs-Highlight des Abends war dann eindeutig Als es passierte, wen wunderts. Mir persönlich hat schließlich Eltern am Besten gefallen.

Paula
Paula

Bemerkenswert an der ganzen Show war eindeutig die herausragende Stimme von Frontfrau Elke. Dafür muss man Respekt zollen, ob man will oder nicht. Aber gut, dafür kann man dann immerhin an ihrem Verständnis für geschmackssichere Mode rummäkeln. Ich fand ihr Kleid wirklich lustig. Und wo ich mir die Bilder gerade nochmal so anschaue, fällt doch auf, dass sie irgendwie leicht schwanger aussieht. Ist vielleicht ein Umstandskleid.

Paula
Paula

Es war übrigens das letzte Konzert der Tour, wie Elke mehrfach hervorhob. Eigentlich sollten ja noch ein paar Gigs folgen, aber Drummer Nils hat leider einen Hörsturz erlitten, weswegen die anderen Konzerte gestrichen wurden. Warum er dann trotzdem noch dieses Konzert gegeben hat, ist mir zwar ein Rätsel, aber ich will mich nicht beschweren.

Paula
Paula

Insgesamt war es ein sehr schöner spontaner gemütlicher Abend mit vielen netten Leuten und netter Musik.

Paula
Paula

Paula
Paula

Paula
Die Setliste

  1. wo ist denn das schöne bild mit dem strumpf?

    hier noch ein eintrag aus dem paula-forum (vom basser):

    Der drummer ist bereits im krankhaus, wird aber ambulant behandelt und möchte daher in berlin das konzert spielen, die restlichen zwei shows sind aber aufgrund der entfernung nicht zu realisieren.

    im anschluss an das konzert wird sich unser drummer direkt wieder in behandlung begeben.

    gruss

    arne

  2. Hm, tja, das Bild mit dem Strumpf kann ich gerne posten, wenn die Strumpfträgerin ihr Ok gibt. Gute Idee, ist bestimmt gut für die Statistik hier. Sex sells ­čÖé

    Werd sie heute Abend mal drauf ansprechen…

Kommentare sind nicht mehr möglich

Webmentions

  • Paula zum Zweiten | sixumbrellas 8. Dezember 2005

    […] der dreisterweise einfach die Tickets gekauft hat. Was soll man da machen? Also kam ich schon wieder wie die Jungfrau zum Kinde, allerdings hie├č die Location dieses Mal Box und […]

  • sixumbrellas » Blog Archiv » Paula zum Zweiten 8. Dezember 2005

    […] der dreisterweise einfach die Tickets gekauft hat. Was soll man da machen? Also kam ich schon wieder wie die Jungfrau zum Kinde, allerdings hie├č die Location dieses Mal Box und […]